Diesen Monat komme ich mit dem Berichten kaum hinterher – die Cassin´s waren wieder einmal sehr fleißig. 🙂

Synnco und Pelle bestehen die Begleithundeprüfung des DRC (BHP B) jeweils mit „sehr gut.“ Beide werden mit diesem Ergebnis Suchensieger.
Norell besteht die deutsche Tollingprüfung (TP) mit „vorzüglich“ und meistert kurz später souverän die niedersächsische Brauchbarkeit (JEPs) mit lebender Ente. „Mal eben zwischendurch“ erläuft er erneut sensationelle 301 Punkte in der Obedienceklasse 1.
Joenne absolviert erfolgreich die Brauchbarkeit  (JEP) mit lebender Ente in Schleswig Holstein und zeigt an dieser eine sehr passionierte Arbeit.
Kiano stellt sich mit Laura und ihren Teamkollegen dem Event Tough Hunter und hat unglaublich viel Spaß: Auf einer 12 km langen Strecke über Stock und Stein gilt es, viele Hindernisse zu überwinden und spannende Aufgaben zu lösen – von einer Matschrutsche bishin zur Schleppenarbeit sowie Impulskontrolle mit Hasendummy wird den Teams irre viel geboten.

Vielen Dank, dass ihr alle so aktiv mit euren Hunden seid!