Kjell und Sly, unsere zwei holländischen Langhaarschäferhunde, waren unseren Tollern großartige und vorbildliche Rudelkumpanen.

Kjell war fast mehr Stephans Hund; das hatte sie sich selbst so ausgesucht. Mit ihr wagte ich meine ersten Schritte in die Rettungshundearbeit.
Sly diskutierte sehr gerne, und dennoch konnten wir uns in den allermeisten Situationen blind auf ihn verlassen. Er war großartig und sanft mit all unseren Welpen und Junghunden. Seine Gutmütigkeit, die trotz nicht weniger Macken seine Grundlebenshaltung prägte, und Kjells eleganter Eigensinn fehlen uns bis heute sehr.

Irgendwann, das habe ich meinem Mann versprochen, wird wieder ein Hollandse Herder bei uns einziehen…